Zu Produktinformationen springen
1 von 4

Storz & Bickel

VOLCANO MEDIC 2

VOLCANO MEDIC 2

Normaler Preis €494,90
Normaler Preis €519,90 Verkaufspreis €494,90
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Beim VOLCANO MEDIC 2 handelt es sich um eine Weiterentwicklung des VOLCANO MEDIC. Er bietet folgende Vorteile gegenüber seinem Vorgänger:

  • Inhalation über die Schlaucheinheit oder den Ventilballon
  • Sehr schneller Aufheizvorgang innerhalb von 1 – 2 Minuten
  • Die Bedienfelder sind im großen Display integriert und über Touch Taste steuerbar. Wie bereits sein Vorgänger erlaubt der VOLCANO MEDIC 2 die inhalative medizinische Applikation flüssiger, in Alkohol gelöster Cannabinoide und von Cannabinoiden direkt aus getrockneten Hanfblüten.
  • 2 Jahre Garantie + 1 Jahr bei Registrierung

Geeignet für getrocknete Cannabisblüten.

Geeignet für Dronabinol (THC) gelöst in Alkohol

Vollständige Details anzeigen
  • Lieferumfang

    1 St. VOLCANO MEDIC 2
    1 St. Netzkabel
    4 St. MEDIC VALVE Ventilballon mit Mundstück
    1 St. Schlaucheinheit
    1 St. Füllkammer (inklusive: 1 St. Deckelring, 1 St. Normalsiebe Set (ca. Ø 30 mm), 1 St. Füllkissen, 1 St. Reinigungspinsel, 2 St. Normalsieb, klein mit normaler Maschenweite (ca. Ø 15 mm)
    1 St. Dosierkapsel
    1 St. Dosierkapseladapter (ca. Ø 15 mm)
    1 St. Luftfilter Set
    1 St. Kräutermühle (ca. Ø 59 mm)
    1 St. Gebrauchsanweisung

  • Hauptmerkmale

    Temperatur-Range:
    40 °C - 210 °C (104 °F - 410 °F)

    Heizprinzip:
    Patentierte Kombination aus Konvektions- und Konduktionsheizung

    Temperatur Features:
    Präzise Temperaturregelung über digitales Touch-Display

    Aufheizzeit:
    (180 °C)ca. 40 Sekunden*

    *Abhängig von Umgebungstemperatur, Gerät und Füllmenge/Material in der Füllkammer

    Luftstrom:
    Praktisch kein Zugwiderstand mit dem EASY VALVE Ballon
    30 l pro Minute aus dem Schlauch

  • Abmessungen und Gewicht

    Breite: 20.0 cm
    Höhe: 18.0 cm
    Tiefe: 20.0 cm
    Gewicht: 1,800 g

1 von 3

Aus Gründen des Gesundheitsschutzes und der Hygiene können medizinische Verdampfer nur widerrufen werden, wenn ihre Versiegelung nicht entfernt wurde.